HTCD
     Der Verein   Kurse   Rules & Regulations   Technik   Formeln & Tabellen   Berichte   Zertifikate   Bücher  
 

Vorbereitungslehrgang zur Prüfung zum Befähigungsscheininhaber
sowie Einführngslehrgang für Schleusenwärter



Lehrgang 5



Tag 1

12:30 - 12:45 Begrüßung, Vorstellung, Organisatorisches
12:45 - 13:30 Einrichten einer Druckluftbaustelle, Schildvortrieb, Rohrvortrieb, Caisson, Spritzbeton
13:30 - 14:15 Besonderheiten von Caissonbaustellen
Besonderheiten von Tunnelbohrmaschinen
14:15 - 14:30 Kaffepause
14:30 - 15:15 Durchführung von Druckluftarbeiten, Brandgefahr, Brandverhütung, Schadstoffquellen, Ausbläser
15:15 - 16:00 Unfallverhütung und Rettung in der Arbeitskammer und im Bereich der Schleusen, Gefahren durch Elektrofahrzeuge und Maschinen, Rettung von Verletzten, Notfallplanung
16:00 - 16:15 Kaffepause
16:15 - 17 :00 Koordination von Sicherheit und Gesundheitsschutz anschl. Diskussion


Tag 2

08:00 - 08:45 Druckluftverordnung und Anhänge
08:45 - 09:30 Entstehung und Grundlagen der Ausschleusungstabellen, Anweisung für Schleusenwärter gem. Anhang 3 DLV
09:30 - 10:00 Kaffeepause
10:00 - 10:45 Ergänzende Anweisungen für Schleusenwärter
10:45 - 11:30 Praktische Anwendung der Tabellen
11:30 - 12:15 Erkennung von Druckfallerkrankungen (Pressionen)
12:15 - 13:30 Verabschiedung Schleusenwärter (Mittagspause)
13:15 - 14:15 Physikalische Größen und Gesetze I
14:15 - 15:00 Physikalische Größen und Gesetze II
15:00 - 15:30 Kaffepause
15:30 - 16:15 Physikalische Effekte der Druckerhöhung, Stickstoffaufnahme- und abgabe im Körper, Druckfallerkrankung (Pression)
16:15 - 17:00 Auswirkung der Druckerhöhung auf den Körper, anschl. Diskussion


Tag 3

08:00 - 08:45 "Merkblatt für die Behandlung..." (BGI 690)
08:45 - 09:30 Verhaltensempfehlungen für in Überdruck beschäftigte Arbeitnehmer
09:30 - 09:45 Kaffeepause
09:45 - 10:30 Rechtliche Grundlagen aus der Sicht der Behörden I
10:30 - 11:15 Rechtliche Grundlagenaus der Sicht der Behörden II
11:15 - 11:30 Kaffepause
11:30 - 12:15 BG Vorschriften zum Stollen- und Tunnelbau, abschließende Diskussion, Verabschiedung
12:15 - 13:15 Mittagspause
13:15 - 15:00 Möglichkeit zur Ablegung der staatl. Prüfung










im Seminarraum des "Hamburg Port Health Center"

Adresse:
Seewartenstrasse 10, Hamburg-St. Pauli (ehemaliges Hafenkrankenhaus, EG re.)

Kursgebühren pro Teilnehmer:

Anwärter zum Befähigungsschein
ohne Unterkunft € 477,75 mit Unterkunft € 561,75

Schleusenwärter
ohne Unterkunft € 336,00 mit Unterkunft € 378,00

Mindestteilnehmerzahl: pro Kurs 10 Teilnehmer

Bankverbindung:
HypoVereinsbank
BLZ: 200 300 00
Kto.-Nr.: 613514041

IBAN: DE39 2003 0000 0613 5140 41
SWIFT: HYVEDEMM300


 
© 2001-2019 Hyperbaric Trainingcenter Deutschland e.V. | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum